Technik & ITPC & MAC

Fremden AirTag finden: Wie du fremde AirTags finden und deaktivieren kannst auf deinem iPhone

Das Phänomen der AirTags hat in der Welt der Technologie viel Aufsehen erregt. Die kleinen Tracker von Apple haben die Fähigkeit, verloren gegangene Gegenstände zu lokalisieren und sie so wiederzufinden.

Aber was passiert, wenn du plötzlich feststellst, dass sich ein fremder AirTag in deiner Nähe befindet?

In diesem Blogbeitrag gehen wir ausführlich auf das Thema ein und zeigen dir, wie du fremde AirTags aufspüren und deaktivieren kannst, um deine Privatsphäre zu schützen.

Der Apple Tracker: Was macht man mit AirTags?

AirTags sind kleine, diskrete Geräte, die dazu dienen, verlorene oder gestohlene Gegenstände zu lokalisieren. Sie sind mit einer Vielzahl von Apple-Geräten kompatibel, darunter iPhones und iPads, und nutzen die Bluetooth-Technologie, um ihren Standort zu bestimmen.

Ihr Zweck ist es, Menschen zu helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden und gleichzeitig ihre Privatsphäre zu wahren.

Doch was passiert, wenn du feststellst, dass ein fremder AirTag in deiner Nähe ist?

Wie weit ist die Reichweite von AirTag?

Die Reichweite von AirTags hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Umgebung, in der sie sich befinden, und potenzielle Hindernisse wie Wände und Möbel.

Die typische Reichweite beträgt etwa 30 bis 50 Meter, kann aber je nach den genannten Faktoren variieren. Dies ist wichtig zu berücksichtigen, wenn du versuchst, einen fremden AirTag zu finden und zu deaktivieren.

Fremden AirTag finden und deaktivieren, so geht’s!

Fremden AirTag finden und deaktivieren, so geht’s!

Wenn du feststellst, dass sich ein fremder AirTag in deiner Nähe befindet, solltest du zunächst Ruhe bewahren. Hier sind die Schritte, die du befolgen solltest, um den fremden AirTag zu finden und zu deaktivieren:

AirTag finden mit Bluetooth-Scanner

Da Airtags regelmäßig Bluetooth-Signale aussenden, die von deinem Apple-Gerät empfangen werden können, kannst du einen einfachen Bluetooth-Tracker für iOS oder iPadOS verwenden, um die Umgebung zu scannen und zu sehen, ob ein Airtag in der Nähe ist.

Diese Apps können Airtags zwar nicht direkt identifizieren, da Airtags regelmäßig ihre Bluetooth-ID ändern, um sich selbst zu schützen, aber sie geben dir einen groben Überblick über die Umgebung, einschließlich der Namen von Bluetooth-Geräten, die sich in ihren Übertragungen kennzeichnen.

BLE Scanner ist eine kostenlose App, die eine Liste von Bluetooth-Geräten anzeigt, die von deinem iPhone oder iPad erkannt werden, und eine grobe Sortierung nach Signalstärke und Entfernung bietet.

Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn du überprüfen möchtest, ob sich ein Airtag in deinem Auto befindet. In der Wohnung ist sie weniger nützlich, da sich möglicherweise Dutzende eigener und Nachbargeräte in der Nähe befinden.

Kann ein Fremder meinen AirTag orten?

Ein wichtiger Aspekt der AirTags ist ihre Fähigkeit, von anderen Benutzern innerhalb der Apple-Community lokalisiert zu werden.

Wenn ein fremder AirTag in deiner Nähe ist, besteht die Möglichkeit, dass der Besitzer des AirTags seinen verlorenen Gegenstand wiederfinden möchte. Allerdings hat Apple Maßnahmen ergriffen, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und unerwünschtes Tracking zu verhindern.

iPhone Benachrichtigungen: Wann meldet iPhone fremden AirTag?

iPhone Benachrichtigungen Wann meldet iPhone fremden AirTag

Apple sendet dir zwei Arten von Benachrichtigungen, um dich zu informieren, dass sich ein Airtag in deiner Nähe befindet, der nicht mit deinem iCloud-Konto verknüpft ist.

Diese Warnungen werden entweder nach einer bestimmten Zeit oder während du dich bewegst und der Airtag sich in deiner Nähe befindet, gesendet.

Wenn du ein iPhone oder iPad mit iOS/iPadOS 14.5 oder höher verwendest, wird zunächst festgestellt, ob du dich von einem Ort zum anderen bewegst und ob eine Bluetooth ID mit einem Airtag verbunden ist.

In diesem Fall erhältst du eine Benachrichtigung über einen unbekannten Airtag mit zusätzlichen Informationen, wenn du darauf tippst.

Dazu gehören Details wie die Dauer und die Orte, die dein Gerät in Verbindung mit dem Airtag besucht hat.Apple betont, dass der harmlose Fall darin besteht, dass du einen Gegenstand ausgeliehen hast, an dem ein Airtag angebracht ist oder der sich darin befindet.

Du kannst in der „Wo ist?“-App Sicherheitswarnungen für einen Tag oder, falls du dich in einer Familienfreigabe mit dem Besitzer befindest, auf unbestimmte Zeit deaktivieren.Außerdem hast du die Möglichkeit, in der App einen Ton abzuspielen.

Die Bluetooth-ID eines Airtags und aller Apple-Geräte im „Wo ist?“-Netzwerk ändert sich jedoch regelmäßig, um zu verhindern, dass sie zur Rückverfolgung verwendet werden kann.

Können mehrere Leute auf einen AirTag zugreifen?

Ein AirTag kann nur von dem Benutzer, der ihn ursprünglich eingerichtet hat, verwendet und verwaltet werden.

Dies stellt sicher, dass deine persönlichen Gegenstände nur von dir oder Personen, denen du den Zugriff gewährt hast, verfolgt werden können.

Dies ist ein wichtiger Schutzmechanismus, der verhindert, dass Unbefugte Zugriff auf deine Informationen erhalten.

Fremden AirTag finden: Wie sinnvoll ist ein AirTag?

AirTags können äußerst nützlich sein, um verlorene Gegenstände wie Schlüssel, Geldbeutel und andere wichtige Dinge wiederzufinden.

Sie bieten eine bequeme Möglichkeit, die Sicherheit deiner persönlichen Gegenstände zu gewährleisten und erleichtern das Wiederfinden von verlorenen Objekten erheblich.

What's your reaction?

Excited
0
Happy
1
In Love
0
Not Sure
1
Silly
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in:Technik & IT

Next Article:

0 %